StartseiteÜber unsLeistungenKontaktAnfahrtImpressumUnsere Partner & Lieferanten
Dachstühle
Dacheindeckungen
Gauben - Dachfenster
Carports - Pergolen - Überdachungen
Asbestsanierungen
Aufstockungen - Modernisierungen
Wärmedämmarbeiten
Wand - Fassadenverkleidungen
Terassen - Balkone
Gerüstbau
Asbestsanierungen

Asbestsanierung - ein Fall für den Fachmann

Sind Fassaden und Dächer von Altbauten mit Asbest belastet, bedeutet das eine Gesundheitsgefahr. Eine Asbestsanierung durch einen Fachbetrieb ist unvermeidlich. Doch Sanierungsmaßnahmen können meist steuerlich abgesetzt werden.


Ist die Dacheindeckung des Altbaus asbestbelastet, muss ein Fachmann die Asbestsanierung durchführen.

Ob in Dach- und Fassadenplatten oder als Dichtungsmaterial - Asbest wurde während der Wirtschaftswunderjahre in Deutschland fast überall verbaut, besonders wegen seiner optimalen Produkteigenschaften. Doch werden die extrem dünnen Fasern eingeatmet, können sie sich in den Lungen dauerhaft absetzen und Krebs verursachen. In Deutschland wurde die Herstellung und Verarbeitung von Asbest 1993 gesetzlich verboten. Aktuell ist jedoch immer noch die problematische Entsorgung dieser Altlasten.

Nur kein eigenhändiges Entfernen!

Besonders die Verwitterung von Baumaterial, ist heute eine Gesundheitsgefährdung für Hausbewohner. Denn die Fasern lösen sich und verteilen sich in der Luft. Aber auch unsachgemäßes Entfernen oder Beschädigen asbesthaltiger Materialien erhöhen das Gesundheitsrisiko. Laut Verordnung zum Schutz vor Gefahrstoffen ist die Durchführung von Abbrucharbeiten und die Asbestsanierung daher nur behördlich zugelassenen Unternehmen erlaubt.


StartseiteÜber unsLeistungenKontaktAnfahrtImpressumUnsere Partner & Lieferanten